Messenachrichten


MTS Systems bekommt Auftrag für eine Prüfeinrichtung von bekanntem Forschungsinstitut in Deutschland
MTS Systems Corporation

MTS Systems (Stand 8514), ein in den USA ansässige Anbieter von hochwertigen Prüfsystemen, Bewegungssimulatoren und Sensoren, gab auf der diesjährigen Automotive Testing Expo Europe bekannt, dass das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) einen Fahrzeugdynamikprüfstand vom Typ Flat-Trac Handling Roadway in Auftrag gegeben hat.

Mehr lesen




Cruden präsentiert DIL-Simulatoren für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen und autonomen Fahrzeugen
Cruden BV

Cruden (Stand 8630), der Hersteller moderner Simulationssysteme führte am 2. Tag der Automotive Testing Expo Europe 2019 vor, wie DIL-Simulatoren (Driver-in-the-Loop) als Ergänzung zu bestehenden Prüfumgebungen und Werkzeugketten bei der Kraftfahrzeugentwicklung eingesetzt werden können. Dies gilt insbesondere für die Entwicklung und Validierung von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und von Controllern für autonomes Fahren.

Mehr lesen




Weiss Technik präsentiert innovatives Kältemittel für Klimaprüfkammern
Weiss Technik

Das neue Kältemittel WT69 wurde als Ersatz für R23 in Tiefkühlanwendungen entwickelt, bevor am 1. Januar 2020 die neue EU-Verordnung 517/2014 über fluorierte Treibhausgase in Kraft tritt. Das Kühlmittel wird erstmals auf der Automotive Testing Expo Europe 2019 vorgestellt.

Mehr lesen




ZwickRoell entwickelt Lösung für die mechanische Prüfung von Komponenten für Elektrofahrzeuge
ZwickRoell GmbH & Co KG

Der langjährige Aussteller ZwickRoell (Stand 1480/1481) erläuterte Messebesuchern, wie es den Reifegrad der Elektromobilität genau verfolgt und gemeinsam mit Kunden daran arbeitet, neue Lösungen für die mechanische Prüfung zu entwickeln, die speziell für die Komponenten von Elektrofahrzeugen ausgelegt sind.

Mehr lesen




Moog stellt erstmals Test-Controller mit neuen Erweiterungsmodulen vor
MOOG Industrial Group

Messebesucher, die am 2. Tag der Automotive Testing Expo Europe 2019 in Stuttgart waren, konnten sich einen Eindruck der neuesten Erweiterungen des Test-Controllers von Moog (Stand 1620) machen. Dieser wurde erstmals auf der letztjährigen Messe vorgestellt und inzwischen um die neu integrierten Module für die Datenerfassung ergänzt, damit die Fahrzeugprüfung für die Labore einfacher wird.

Mehr lesen




Applus+ IDIADA baut neue CAV-Teststrecken
Applus+ IDIADA

Das spanische Anbieter von Prüf- und Homologationsdienstleistungen Applus+ IDIADA (Stand 8310) hat Einzelheiten seiner zukünftigen CAV-Teststrecken bekannt gegeben. Nachdem die Bauarbeitern vor drei Monaten begannen, sind der Abschluss der Arbeiten und die Inbetriebnahme der neuen Teststrecken zwischen September und Oktober 2019 geplant.

Mehr lesen




Fraunhofer präsentiert neue Prüfstandkomponenten für die schnellere Entwicklung und Validierung
Fraunhofer

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF (Stand 8052) nutzen die Automotive Testing Expo Europe 2019, um die Ergebnisse einer Studie namens Digitalisierung in der Prüftechnik zu präsentieren, die untersucht, wie physische Tests von den in numerischen Simulationen eingesetzten Verfahren profitieren können.

Mehr lesen




Millbrook verstärkt CAV- und ADAS-Prüfkapazitäten
Millbrook

Der britische Prüfgelände- sowie Fahrzeugtest- und Validierungsanbieter Millbrook (Stand 8140) hat Tag 1 der Automotive Testing Expo Europe 2019 genutzt, um seine neuesten ADAS- und CAV-Prüfkapazitäten bekannt zu geben. Dazu zählen eine neue, sichere Prüfanlage sowie Ausrüstungen, die zur Durchführung aller Tests nach Euro NCAP 2020 und einer breiten Palette nicht-standardmäßiger CAV- und ADAS-Testszenarien erforderlich sind.

Mehr lesen




Colmis verbessert Prüfgelände, um die Mitarbeiterbindung sicherzustellen
Colmis AB

Der langjährige Aussteller Colmis AB (Stand 8108), ein Prüfgeländeanbieter aus Arjeplog (Schweden), berichtet ein boomendes Geschäft und stellte Pläne vor, seine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu verbessern, einen größeren Bereich für die Dynamikbewertung zu schaffen und eine neue Hallentestanlage zu bauen.

Mehr lesen




Konrad Technologies und VI-grade geben Zusammenarbeit für neues ADAS-/AV-Prüfverfahren bekannt
Konrad Technologies

Konrad Technologies (Stand 1324) hat den 1. Tag der Automotive Testing Expo Europe 2019 genutzt, um ein brandneues Prüfverfahren bekannt zu geben, das zusammen mit dem Simulatorhersteller VI-grade entwickelt wurde, um die Funktionsweise von ADAS- und autonomen Fahrfunktionen vor dem Beginn von Fahrtests zu prüfen.

Mehr lesen




Integrated solutions to increase AV testing efficiency
Virtual Vehicle - Stand: 1226

Visitors to the Virtual Vehicle booth will see a display of technologies including the TOAD (Tomographical Ammonia Detector) measurement system, a fast and affordable solution for detecting the ammonia concentration distribution within an exhaust system.

Mehr lesen




Plug-and-Play-CAN-Tool
Schleissheimer Soft- und Hardwareentwicklung GmbH - Stand: 1404

Um das Testen und Analysieren von CAN (FD), LIN und Automotive Ethernet zu erleichtern, hat Schleißheimer CanEasy entwickelt. Das Tool verfügt über automatisierte und erweiterbare Funktionen und erfordert keine komplizierten Einstellungen oder Programmierkenntnisse. CanEasy bietet eine integrierte Entwicklungsumgebung, die eine schnelle und einfache Umsetzung erweiterter Anforderungen und komplexer Anwendungen ermöglicht.

Mehr lesen




Neues Indoor-Positionierungssystem für Fahrzeuge
Racelogic - Stand: 8240

Racelogic wird in diesem Jahr drei neue Produkte auf der Automotive Testing Expo Europe ausstellen, die alle darauf ausgelegt sind, Fahrzeugprüfungen leichter zugänglich zu machen und Hindernisse im Zusammenhang mit konventionellen Prüfmethoden zu überwinden, während gleichzeitig die Datengenauigkeit verbessert wird.

Mehr lesen




Steuersystem der nächsten Generation für Testgelände
AB Dynamics - Stand: 8314

AB Dynamics, der führende Anbieter von Testsystemen, präsentiert auf der Automotive Testing Expo Europe 2019 seine neuesten Entwicklungen, darunter seinen hochmodernen Fahrsimulator aVDS (advanced Vehicle Driving Simulator), sein Drive-by-Wire-System Flex-0, sein LaunchPad mit VRU-Moped-Dummy und das Ground Traffic Control System (GTC).

Mehr lesen




Definiertes digitales Testen
Kübrich Ingenieurgesellschaft mbH & Co KG - Stand: 1610

Kübrich wird sein erweitertes Angebot an Testsystem-Ausrüstungen präsentieren, mit dem verschiedene Antriebsstrangkomponenten sowohl für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor als auch für elektrifizierte Fahrzeuge geprüft werden können.

Mehr lesen




Neue Mikrofone für NVH-Prüfungen
G.R.A.S Sound & Vibration AS - Stand: 8466

Die jüngste Generation von Messmikrofonen wird am Stand von GRAS präsentiert. Das 147AX ist ein neues Oberflächenmikrofon, das für die Geräuschprüfung kalter und warmer Motoren optimiert wurde. Die EB-Version ist ein extrem robustes Mikrofon und perfekt geeignet für die Prüfung von Bremsgeräuschen.

Mehr lesen




Highspeed-Aufnahmen von Crash-Szenarien
Vision Research- Stand: C100

Die Phantom Miro C320J ist eine Hochgeschwindigkeitskamera mit 2 Mpx, die speziell für Onboard-Crashtest-Anwendungen konzipiert wurde. Vision Research hat sie entwickelt, um mehr als 1.000 fps bei einer Auflösung von 1980x1080 zu erreichen, sodass sie mehr Details für kritische Onboard-Aufnahmen bietet, jedoch weiterhin in einem kleinen, robusten Kameragehäuse untergebracht ist.

Mehr lesen




Katapult für Komponenten mit mittlerer Masse
Encopim SL - Stand: 8338

Small CATapults (SCAT) ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen Encopim und Instron und hat sich zum Ziel gesetzt, eine leistungsstarke und kosteneffiziente Crash-Simulationsanlage bereitzustellen, die insbesondere zur Prüfung von kompakten Komponenten mit geringer bis mittlerer Masse geeignet ist, beispielsweise Sitze, Sicherheitsgurte, Kinderrückhaltesysteme und Batterien. Es ist sowohl darauf ausgelegt, komplexe Fahrzeugimpulse zu reproduzieren, als auch regulatorische Standardtests wie ECE R17-A9, R16-A8, R44-A7, R100-A8 oder EuroNCAP 3.1 zu erleichtern.

Mehr lesen




Analyse von E-Mobilität
DEWESoft GmbH - Stand: 1142

Mit der Markteinführung einer zunehmenden Zahl von Elektro- und Hybridfahrzeugen werden für diese auch bessere Prüfverfahren entwickelt. Der R2DB E-Mobility Analyzer von Dewesoft bestimmt die Grid-to-Wheel-Effizienz von elektrischen oder hybriden Fahrzeugen unter echten Fahrbedingungen.

Mehr lesen




Abstimmbares Mobilfunknetz
Millbrook Proving Ground Ltd - Stand: 8140

Als eine der renommiertesten Testeinrichtungen ist Millbrook nicht für Stillstand bekannt. Das Unternehmen steigert seine Fähigkeiten in einem rasanten Tempo, um die anspruchsvollsten Anforderungen der globalen Automobilindustrie in Bereichen wie Batterieprüfung, komplexe Antriebsstrangintegration, 5G-Vernetzung und Fahrzeugautomatisierung zu erfüllen.

Mehr lesen




Simulation von Notbremsungen
MESSRING Systembau MSG GmbH - Stand: 8260

Das heftige Bremsen vor einem frontalen Zusammenstoß verändert die Neigung des Wagens und die Sitzposition der Insassen, sodass das grundlegende Setup des Autos im Vergleich zum statischen Fahrzeugzustand wesentlich anders ist. Das neu entwickelte M=Brake System von Messring berücksichtigt diese Tatsache und ermöglicht eine Simulation des exakten Verzögerungsvorgangs und dessen Auswirkungen.

Mehr lesen




Scheinwerferprüfung
L.E.T. Automotive NV - Stand: 1676

Besucher auf der Suche nach einem objektiven Prüfwerkzeug, um die Scheinwerferanpassung und -leistung zu testen, sollten den Stand von L.E.T. Automotive nicht verpassen, wo das Unternehmen seine 10 m große Scheinwerfer-Scanwand zur Nutzung in Dunkelkammern vorstellen wird.

Mehr lesen




Erweiterung der Prüfwerkzeuge von Automobilen um einen Fahrsimulator
Cruden BV - Stand: 8630

Fahrsimulatoren werden traditionell als eigenständige Entwicklungswerkzeuge angesehen, die von wenigen Spezialisten betrieben werden. Der Hersteller fortschrittlicher Simulatoren Cruden wird jedoch vorführen, wie unkompliziert Driver-in-the-loop-Simulatoren (DIL) in bestehende Prüfumgebungen und Werkzeugketten integriert werden können.

Mehr lesen




Fortschritte bei Prüfzylindern
Herbert Hänchen GmbH & Co KG - Stand: 1656

Für 2019 hat Herbert Hähnchen ein neues Siegel für seine servohydraulischen Prüfzylinder entwickelt. Dank des innovativen Servoseal können Servozylinder jetzt auch bei Bewegungen mit kleinsten Amplituden genutzt werden, ohne dass es zu Undichtigkeiten kommt.

Mehr lesen




Testen von modernen Fahrerassistenzsystemen
ATP Automotive Testing Papenburg GmbH - Stand: 1108

ATP und AKKA Technologies bieten in Zusammenarbeit eine einzigartige Gelegenheit zur Prüfung der ADAS-Technologie für Pkw und Nutzfahrzeuge auf dem Testgelände von ATP. Die herstellerunabhängige und hochmoderne Anlage ist eine Möglichkeit, die ADAS-Schutzprüfungen gemäß der anerkannten Prüfverfahren durchzuführen, die von Euro NCAP 2018/2019 ausgearbeitet wurden.

Mehr lesen




Leistungsanalysator der nächsten Generation
Yokogawa Deutschland GmbH - Stand: 1734

Der WT5000 von Yokogawa ist eine erweiterbare Messplattform für Präzisions-Leistungsanalysen, die zur Analyse elektromechanischer Systeme in Elektrofahrzeugen entwickelt wurde.

Mehr lesen




Upgrade der VSI-Reihe
VSE Volumentechnik GmbH - Stand: 1502

Auf der Automotive Testing Expo wird VSE seine neueste Innovation ausstellen: einen modifizierten Vorverstärker für die VSI-Baureihe, der deutlich mehr Anwendungsmöglichkeiten bietet. Das Produkt-Upgrade zeichnet sich durch eine stark verbesserten Signalqualität mit harmonischen Impulsbreiten aus und ermöglicht auf diese Weise die Durchführung von konstanteren und vibrationsfreien Messungen.

Mehr lesen




Systemvalidierung für Ölnebelabscheider
Topas GmbH - Stand: 1284

Ölnebelabscheider von Kurbelgehäuse-Entlüftungssystemen können nunmehr mit dem Ölnebelabscheider-Prüfstand SPT 140 von Topas unter realistischen Grenzbedingungen bei Temperatur und Differenzdruckniveau validiert werden.

Mehr lesen




Analyse- und Prüflösungen
Shimadzu Europa GmbH - Stand: 8530

Bei der diesjährigen Automotive Testing Expo in Stuttgart wird Shimadzu seine Prüfmethoden und -techniken für Kraftstoffeffizienz, Komfort, Compliance und additive Analyse in den Blickpunkt stellen, wozu auch die Lancierung neuer Ausrüstung in Europa gehört. Shimadzu bietet ein Komplettprogramm mit Analyse- und Prüflösungen in den Bereichen Chromatographie, Massenspektrometrie, Spektroskopie und Summenparameter (TOC) sowie Materialprüftechnik, aber auch Softwarebibliotheken für alle analytischen Herausforderungen innerhalb der gesamten automobilen Lieferkette.

Mehr lesen




Geregelter Leistungsverstärker
Rohrer GmbH - Mess- und Systemtechnik - Stand: 1266

Auf der diesjährigen Messe präsentiert Rohrer Mess- und Systemtechnik seinen für anspruchsvolle Testverfahren konzipierten, neuesten linearen Leistungsverstärker für ECU-Prüfungen nach LV124/LV148 und verwandten Normen.

Mehr lesen




Management von Testverfahren und -daten
Peak Solution GmbH- Stand: 1260

Schauen Sie am Stand von Peak Solution vorbei, um mehr über die neueste Version der Peak Test Management Suite (PeakTMS) zu erfahren.

Mehr lesen




Neue tragbare und bedienerfreundliche akustische Kamera
Norsonic - Stand: 8740

Mit der Einführung der sechseckigen modularen akustischen Kamera von Norsonic ist auf dem Markt jetzt ein akustisches Beamforming-Sortiment erhältlich, das leicht und portabel ist und niedrige Frequenzen „sehen“ kann. Die akustische Kamera zeichnet sich durch eine robuste Konstruktion aus und ist mit 128 MEMS-Mikrofonen ausgestattet.

Mehr lesen




Textile Wärmekomfort-Messung
Mesdan SpA and Thermetrics - Stand: 8268

Mesdan und Thermetrics werden auf der Automotive Testing Expo gemeinsam einen Stand betreiben. Das erstgenannte Unternehmen bietet Garnspleißer für das knotenfreie Verbinden von Garnen sowie Labor-Prüfsysteme für die Qualitätskontrolle von Textilien.

Mehr lesen




Neue Geräte für Wassereinspritzung und Entwicklung von Gasmotoren
LaVision GmbH - Stand: 8462

Das Temperatursystem des In-Cylinder Optical Sensor (ICOS) von LaVision ist für dieses Jahr aufgerüstet worden. Dank dieser Verbesserung kann das Gerät die Wasserkonzentration und Ladungstemperatur sogar noch präziser messen und unterstützt Ingenieure bei der Feineinstellung der Wassereinspritzung zur effektiven Senkung der NOx-Emissionen.

Mehr lesen




Klimatische Schwingungsprüfung
Young Calibration - Stand: 1584

Young Calibration führt eine neue Serviceleistung für die Prüfung von Automobilkomponenten ein. Die Klimakapazitäten umfassen Kammertemperaturen von -55 °C bis zu 180 °C und beinhalten Sinusprofile, Stichprobenprofile sowie Schwingungsprofile für die Stoßbelastungs- und Straßenlastsimulation.

Mehr lesen




Elektrodynamische Systeme für die Schwingungsprüfung
RMS Regelungs- und Messtechnik Dipl.-Ing. Schäfer GmbH & Co KG - Stand: 8644

RMS wird seine Schwingungstestsysteme in den Vordergrund stellen, die das Verhalten und die Zuverlässigkeit von Produkten und Bauteilen unter Vibrations- und Stoßbelastung prüfen.

Mehr lesen




Flexible und zuverlässige Prüfung von Batteriemanagementsystemen
MicroNova AG - Stand: 1282

Eine neue modulare Methode zur Prüfung von Batteriemanagementsystemen (BMS) wird an MicroNovas Stand im Mittelpunkt stehen. Das Unternehmen wird seine neuen „intelligenten Karten“ und Module für seine NovaCarts vorstellen.

Mehr lesen




Hochleistungs-LED-Lampe
High Speed Vision GmbH - Stand: C100

Die kompakte und robuste Hochleistungs-LED-Lampe von High Speed Vision, die 4438 Boost, wurde zum Einsatz in Industrieumgebungen konzipiert und bietet deshalb einen Lichtstrom, der dem eines 1 kW-HMI-Flutlichts entspricht. Die Lampe kann im Dauermodus oder mit einer Hochgeschwindigkeitskamera im Synchronisationsmodus betrieben werden.

Mehr lesen




FEV Software and Testing Solutions
FEV Europe GmbH - Stand: 1218

FEV Software and Testing Solutions wird auf der diesjährigen Messe das Testcenter für die Mobilität der Zukunft vorstellen. Das Center bietet Prüfstandlösungen für Innovationen im Bereich E-Mobilität und Fahrerassistenzsysteme.

Mehr lesen




Neue Prüfhalle bei CTC
CTC advanced GmbH - Stand: 1466

CTC advanced hat seine neu errichtete Prüfhalle 2019 in Betrieb genommen. Dieses neue Prüfzentrum vereint das bestehende Leistungsangebot des Unternehmens in den Bereichen Umweltsimulationstests, Batterieprüfungen sowie Prüfungen der elektrischen Sicherheit an einer zentralen Stelle.

Mehr lesen




Echtzeit-Steuerungs- und -Messsysteme
Alma Automotive Srl - Stand: 1376

Auf der Automotive Testing Expo wird Alma Automotive noch mehr Einzelheiten zu der hybriden hydroelektrischen Bremse präsentieren können, die derzeit für Motorentests entwickelt wird.

Mehr lesen




E-Launcher für Aufpralltests
Additium Technologies SL - Stand: 8216

Neue lineare Motortechnologie bietet die ideale Lösung für Aufpralltests. Additiums vollelektrische Stellglieder bringen neben ihrem kompakten Design und ihrer Fähigkeit, einen geschlossenen Regelkreis mit der richtigen Geschwindigkeit zu unterstützen, noch weitere Vorteile, denn die neuen E-Launcher für Fußgänger-, Fehlgebrauchs- oder Komponentenaufpralltests zeichnen sich durch hervorragende Leistung im Hinblick auf Geschwindigkeit, Genauigkeit und Wiederholbarkeit aus.

Mehr lesen




Alarmerkennung
S-E-A Limited - Stand: 1200

Mit der Dashboard AI von SEA können Testingenieure von Fahrerassistenzsystemen einfacher erfassen, wann Systeme Warnmeldungen ausgeben, sodass die genaue Zeit und die Bedingungen für den Zeitpunkt der Warnung bestimmt und der Standort des Fahrzeugs zu diesem Zeitpunkt gespeichert werden können.

Mehr lesen




Hochgeschwindigkeitskameras
Photron (Europe) Limited - Stand: 8502

Photron stellt zwei neue Hochgeschwindigkeitskameras für die automobile Sicherheitsprüfung vor, die Fastcam Mini CX und die Fastcam MH6.

Mehr lesen




Impedanzmessung
Bias Mühendislik Ltd Sti - Stand: 8469

TestSens SoundTube, ein neues Messrohr für Impedanz- und Schallübertragungsverlust, ist das Herzstück am Messestand von BİAS Mühendislik auf der Automotive Testing Expo 2019.

Mehr lesen




Erstes französisches Testzentrum für automatisierte und vernetzte Fahrzeuge
UTAC CERAM - Stand: 8353

Um den massiven Vorstoß für autonomes Fahren voranzutreiben, hat UTAC CERAM ein neues Testzentrum eröffnet, das komplett auf automatisierte und vernetzte Fahrzeuge ausgerichtet ist.

Mehr lesen




Klimatische Prüfungen von EV-Akkus
PROVENTIA Oy - Test Solutions - Stand: 1100

Da EV-Akkus bekanntlich sehr temperaturempfindlich sind, hat Proventia eine neue Lösung für die Klimaprüfung von Akkus entwickelt, die sowohl für einzelne Module als auch für komplette Akkupacks geeignet ist.

Mehr lesen




5G-NR-V2X-Plattform
Keysight Technologies Deutschland GmbH - Stand: 1168

Keysight stellt sein C-V2X-Toolset auf der diesjährigen Messe vor. Um seine 5G-NR-V2X-Plattform zukunftssicher zu machen, basiert das Unternehmen es auf den Release-16-Spezifikationen des 3rd Generation Partnership Project (3GPP), einer globalen Initiative, die Entwicklungsorganisationen für Telekommunikationsnormen vereint, um den Mitgliedern ein stabiles Umfeld für die Entwicklung zukünftiger Kommunikationstechnologien zu bieten.

Mehr lesen




Modulare und individuelle Hardware-in-the-Loop-Systeme
in-tech GmbH - Stand: 8230

Das modulare und individuelle HIL-System orangeHiL ist eine kostengünstige und flexible Hardware-in-the-Loop-Lösung von in-tech, die eine effiziente Bauteilprüfung in nahezu jeder Werkzeugkette unterstützt.

Mehr lesen




Hotcontrol-Sensoren
HOTSET GmbH - Stand: 1256

Hotset stellt auf der Messe in diesem Jahr seine Sensoren vom Typ hotcontrol vor. Die Sensoren ermöglichen die Messung von Hochtemperaturbereichen weit über 1000 °C für alle Arten von festen, flüssigen und gasförmigen Medien und werden als einbaufertige Module geliefert.

Mehr lesen




Individuelle Schallschutzkabinen
G+H ISOLIERUNG GmbH - Stand: 8332

Sonex K ist eine Reihe von Schallschutzgehäusen von G+H Noise Control, die Menschen in einer Vielzahl von industriellen Anwendungen vor dem Lärm um sie herum schützen, sei es in Steuerständen, Kontrollzentren und Büros oder Raucher- und Aufenthaltsräumen.

Mehr lesen




Kugelgelenke für Prüfaufgaben
FGB Fertigungsgeraetebau Adolf Steinbach GmbH & Co KG - Stand: 8026

FGB präsentiert spielfreie Kugelgelenke für Prüfstände und Prüfstandskomponenten. Langlebig, zuverlässig, wartungsarm und in Standard- und Sondergrößen sowie mit Tragzahlen zwischen 10 kN und 160 kN erhältlich – die Kugelgelenke von FGB ermöglichen bei dynamischen Prüfungen Drehbewegungen in drei Richtungen.

Mehr lesen




Intelligentes Laden
ElaadNL - Stand: 8174

Die Experten am Stand von ElaadNL informieren die Besucher über die Möglichkeiten und Herausforderungen der Integration von Elektrofahrzeugen in das Stromnetz und welche Tests durchgeführt werden müssen, um ein reibungsloses Kundenerlebnis zu gewährleisten.

Mehr lesen




Innovative elektronische Lasten zur Prüfung von Antriebssteuerungen
dSPACE GmbH - Stand: 1450

Auf der diesjährigen Expo konzentriert sich der dSPACE-Stand ganz auf Elektromobilität und autonomes Fahren und zeigt, wie man neue Herausforderungen in diesen Bereichen effizient und zuverlässig meistert.

Mehr lesen




Biofidel-Crashtest-Dummy
CTS - crashtest-service.com GmbH - Stand: 1432

Sehen Sie sich die Biofidel-Crashtest-Dummys am Stand von CTS an. Sie wurden speziell für den Einsatz in Crashtests zur Unfallrekonstruktion entwickelt, bei denen Bewegungsabläufe, Schäden oder Verletzungen präzise nachgestellt werden müssen.

Mehr lesen




Werkzeug für die Fertigungslinie
Blue Clover Devices - Stand: 1780

Blue Clover Devices bringt seine moderne Testautomatisierungsplattform auf den Markt, die anstelle des bisher benötigten windowsbasierten PCs eine Linux-Box für den Betrieb in der Cloud verwendet.

Mehr lesen




Vollständig integrierte Bewegungssimulations- und Testlösungen
Acutronic Switzerland Ltd - Stand: 8270

Acutronic, der Anbieter innovativer Bewegungssimulations- und Testlösungen, stellt die neueste Version seines HIL-Systems vor, mit dem sowohl Steuermodule als auch ganze Fahrzeuge getestet werden können.

Mehr lesen




Prüfung ohne Straße
Rototest International AB - Stand: 1234

Besuchen Sie den Stand von Rototest für eine Live-Demonstration des neuesten Dynamometersystems. Durch das Konzept der einzelnen, nabenmontierten Einheiten ist das System flexibel, effizient und kompakt, aber dennoch leistungsfähig sowie einfach einzurichten und zu bedienen.

Mehr lesen




Messungen der Bordnetzhochspannung
CSM Computer-Systeme-Messtechnik GmbH - Stand: 1332

Im Bereich der schnellen Hochspannungsmesstechnik hat CSM eine Reihe von Hochspannungs-Breakout-Modulen (HV BM) entwickelt. Die 1- oder 3-phasigen Module können sicher, präzise und synchron hohe Spannungen und Ströme in Hochspannungsumgebungen mit einer Datenrate von bis zu 1 MHz messen.

Mehr lesen




Prüfstandisolierung
Fabreeka GmbH Deutschland - Stand: 8342

Die Niederfrequenz-Isolationssysteme der PAL-Serie von Fabreeka ermöglichen die Kombination der Niveauregelung und der Steuerung der Niederfrequenzschwingungen bei Eigenfrequenzen von bis zu 1,7 Hz, wobei 0,5 Hz bei kundenspezifischen Auslegungen erreichbar sind.

Mehr lesen




Zwei Ohren sind besser als eines
HEAD acoustics GmbH - Stand: 8366

Vor über 30 Jahren führte HEAD acoustics die binaurale Aufnahme- und Wiedergabetechnologie ein und entwickelt sie seitdem kontinuierlich weiter.

Mehr lesen




Vereinfachte Datenerfassung im Feldeinsatz
Vibration Research Corp - Stand: 8238

Besucher der Automotive Testing Expo, die auf der Suche nach der neuen Generation von Technologien zur Datenerfassung und -analyse im Feld sind, sollten den Stand von Vibration Research besuchen, wo das ObserVR1000 vorgestellt wird.

Mehr lesen




Prüfstandsteuerung und Datenerfassung in Einem
STIEGELE Datensysteme GmbH - Stand: 1558

Um den Testbetrieb im Zeitalter der Industrie 4.0 reibungslos zu gewährleisten, präsentiert Stiegele Datensysteme die neueste Version 4.0 des modularen Softwarepakets sd.TestWare für Messungen und Prüfstände.

Mehr lesen




Erweiterung der Möglichkeiten der ADAS-Messtechnik
Oxford Technical Solutions - Stand: 1460

Besucher, die an Indoor-Positionsbestimmung interessiert sind, können sich am Stand von Oxford Technical Solutions über drei neue ADAS-Messsysteme informieren. Die neuesten Lösungen für die Indoor-Positionsbestimmung bauen auf die jahrelange Erfahrung von OxTS auf dem Gebiet der Fahrzeugprüfung und können eine Positionsgenauigkeit von 3 cm erzielen.

Mehr lesen




Edelstahldrucksensor
EFE - Stand: 8452

EFE stellt den neuen Drucksensor PHE791 vor. Der Drucksensor baut auf fortschrittliche Technologie und profitiert von allen Vorteilen der Dünnfilmtechnologie in einem Subminiaturgehäuse. Seine medienberührten Edelstahlteile gewährleisten seine Kompatibilität mit den meisten in der Automobilbranche verwendeten Flüssigkeiten, auch korrosiven.

Mehr lesen




Prüfanlagen der nächsten Generation
AB Dynamics - Stand: 8314


AB Dynamics präsentiert seinen hochmodernen Fahrsimulator aVDS (advanced Vehicle Driving Simulator), sein Drive-by-Wire-System Flex-0, sein LaunchPad mit VRU-Moped-Dummy und das GTC-System (Ground Traffic Control).

Mehr lesen




Leistungsanalysator-Technologie in Hochgeschwindigkeit
Dewetron - Stand: 1368

Versäumen Sie nicht den Besuch am Stand von Dewetron, um mehr über den neuen Hochgeschwindigkeits-Leistungsanalysator des Unternehmens zu erfahren. Der DEWE3-PA8 bietet bis zu 16 Leistungskanäle in einem einzigen Gerät, und mit mehrphasigen Motoren, die 1-9 Phasen aufweisen, wird das System zu einem Multi-Leistungsanalysator. Es ist die ideale Lösung zur Integration in Prüfstandumgebungen und Automatisierungssystemen.

Mehr lesen




Elektrohydraulische Servoventile
Star Hydraulics Ltd - Stand: 8460

Star Hydraulics stellt sein Produktangebot an elektrohydraulischen Servoventilen vor, die die bekannte Saphir-Technologie des Unternehmens und modernisierte EHSV-Bauteile bieten – eine zentrale Komponente bei allen hydraulischen Automobil-Prüfständen.

Mehr lesen




Präzisions-Drehzahlsensor für große Luftspalten
Sensitec GmbH - Stand: 1708

Erfahren Sie auf der Messe mehr über die neue Drehzahlsensor-Technologie von Sensitec. Das System ist für hochdynamische berührungslose Messungen der Raddrehgeschwindigkeit eines ferromagnetischen Zahnrads konzipiert. Es bietet bei der anvisierten Rad-Zahnteilung eine hohe Flexibilität und ermöglicht eine Luftspalte von bis zu 5 mm.

Mehr lesen




Neues Test- und Simulationssystem spart Strom und Platz
Gustav Klein - Stand: 1402

Gustav Kleins neues mehrkanaliges Test- und Simulationssystem für Energiespeicherung spart Strom und Platz, da es bis zu vier programmierbare Ausgangssysteme bietet, die unabhängig voneinander gesteuert werden können.

Mehr lesen




ADS-Schnittstellen mit Testraum-Elementen
Vazquez y Torres Ingenieria - Stand: 8336

Das VTI Airbag Deployment (ADS) Control System verbindet sich über eine Schnittstelle mit anderen, bei Airbag-Tests eingebundenen Testraum-Systemen, darunter Hochgeschwindigkeitskameras (ein Auslösesignal, das mit dem Airbag-Auslösesignal synchronisiert wird, könnte von der Kamera bereitgestellt werden), Beleuchtungssystemen und Klimakammern.

Mehr lesen




Modulare Einheit ermöglicht kontinuierliche Abgasanalyse
Eco Physics - Stand: 1370

Der in Bezug auf Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit beispiellose nCLD 811 M von Eco Physics ermöglicht eine kontinuierliche und gleichzeitig laufende Analyse von NO, NO2 und NOx in Rohabgasen, wobei sich die NOx-Konzentrationen von mehreren Tausend ppm bis hinunter auf geringe 1 ppb erstrecken können.

Mehr lesen




Zukünftige Messe: Automotive Testing Expo Europe 2020, 16-18 Juni 2020, Halles 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland
Zukünftige Messe: Automotive Testing Expo Europe 2021, 8-10 Juni 2021, Halles 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland
Zukünftige Messe: Automotive Testing Expo Europe 2022, 21-23 Juni 2022, Halles 7, 8, 9, 10, Messe Stuttgart, Deutschland